Hier geht´s zum Video der Infoveranstaltung

blank

Die Workshops der Gruppenphasen

Jeder Teilnehmer durchläuft jeden Workshop.

Faszien

Mit modernen Faszientraining schneller und besser regenerieren.

Cleveres Mobi & Stabi-Training

Neben theoretischen/praktischen Grundlagen, erfahrt ihr welche Rolle unser Gehirn bei der „Neuroathletik“ spielt, die wir spielerisch mit einbauen.

Lauf - oder Walking ABC

Laufstil-Verbesserung und gesundes Laufen durch Lauf- oder Walking ABC.

Laufequipment

Alle Tipps für die perfekte Ausstattung rund um das Thema Laufen.

Das Programm

Der Lauf geht´s Kongress
– Gemeinsam läuft es sich leichter!

Du möchtest endlich wieder regelmäßig laufen oder walken? Einen gesünderen Lebensstil führen? Dann ist der Lauf geht’s Kongress genau das Richtige für Dich! Wir möchten auch in diesem Jahr wieder für das tolle Lauf geht’s-Gemeinschaftsgefühl sorgen. Sei mit dabei!

Am Samstag, 21. Mai 2022 um 9:30 Uhr in der Ostalb Arena in Aalen.

Die AOK Ostwürttemberg, die Forschungsgruppe Dr. Feil und SDZ Media laden Dich herzlich zum Lauf geht’s Kongress ein!

blank

Gönne Dir diesen Anschub für Deine Laufmotivation!

Du bekommst tiefe Einblicke in die 4 Lauf geht’s-Wohlfühlbausteine und erfährst in Theorie und Praxis, wie Du Laufen oder Walken in Deinen Alltag integrieren kannst.

Das Programm richtet sich an alle interessierten Läufer oder Walker. Egal ob Du Neueinsteiger oder erfahrener Läufer oder Walker bist oder vielleicht schon bei Lauf geht´s teilgenommen hast:
Hier werden alle bei ihrem individuellen Trainingsstand abgeholt!

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist eine Teilnahme an diesem Event nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Aktivieren Deine Lauf- oder Walkingroutine neu! Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Ich mache derzeit keinen Sport und möchte wieder fitter werden. Der Einstieg in eine gelenkschonende Ausdauersportart ist mir wichtig.

Ich gehe regelmäßig 2-3-mal in der Woche mindestens 30 Minuten walken. Ich war bereits bei Lauf Geht´s in der Walkinggruppe dabei.

Ich bin Einsteiger und habe bisher nur Walking gemacht. Ich möchte den nächsten Schritt ins Joggen schaffen.

Ich treibe regelmäßig Sport. (andere Sportarten) Ich würde mich als relativ fit bezeichnen und kann gut 20 Minuten joggen.

Ich gehe regelmäßig mindestens 2-mal in der Woche ca. 30 Minuten laufen. Ich war bereits bei Lauf Geht´s dabei.

Ich laufe mehrmals die Woche mindestens 40 – 50 Minuten und habe auch schon an dem einen oder anderen Volkslauf teilgenommen.

Auf die Balance kommt es an!
     – Vielseitiges Kongressprogramm

Training, Ernährung, Regeneration und Schlaf – die 4 Lauf geht’s Wohlfühl-Bausteine sind die Basis für eine erfolgreiche Lauf- oder Walkingroutine und einen gesunden Alltag. Wir zeigen Dir beim Lauf Geht’s Kongress, wie das geht!

Der Biologe Dr. Wolfgang Feil ist unser Experte, der in Vorträgen und mit praktischen Tipps zeigt, wie Du mit der Balance aus effektiver Bewegung, entzündungssenkender Ernährung, richtiger Regeneration und erholsamen Schlaf Ihren Energieakku aufladen und gesund bleiben kannst.

In Bewegung kommst Du in den vier Workshops zu den Themen „Faszientraining“, „Neuroathletik“ sowie „Lauf- oder Walking ABC und Laufequipment“. Zum Abschluss wenden wir das Gelernte gemeinsam an, bei einem Lauf durch den Rohrwang mit professioneller Unterstützung durch die Trainer der Vereine. Bring Deine eigene Laufuhr mit.

Drücke auf Restart!
Der Kongress bietet Dir ein Feuerwerk an Impulsen, um in Deinem Alltag Raum zu schaffen für Deine Lauf- oder Walkingroutine und einen gesunden Lebensstil. Kompakt, alltagstauglich und sofort umsetzbar!

Die Workshops der Gruppenphasen

Jeder Teilnehmer durchläuft jeden Workshop.

Faszien

Mit modernen Faszientraining schneller und besser regenerieren.

Cleveres Mobi & Stabi-Training

Neben theoretischen/praktischen Grundlagen, erfahrt ihr – welche Rolle unser Gehirn bei der „Neuroathletik“ spielt, die wir spielerisch mit einbauen.

Lauf- oder Walking ABC

Laufstil-Verbesserung und gesundes Laufen oder Walking durch Lauf- oder Walking ABC.

Laufequipment

Die besten Tipps vom Profi zu Deiner Laufausstattung rund um das Thema Laufen.

Lauf geht´s Erfahrungen

blank


Susanne Bäuml

„Mir hat Lauf geht´s im letzten Jahr richtig gut getan, weshalb ich mich in diesem Jahr wieder angemeldet habe. Das eigenständige Training am Anfang war kein Problem.“

blank


Daniel Röckel 

„Ich habe mich bei Lauf geht´s angemeldet, um wieder fitter zu werden und auch ein paar Kilos abzunehmen, was mir bislang sichtbar sehr gut gelungen ist.“

blank


Marie-Luise Gnannt

„Lauf geht´s hat mir gut dabei geholfen, während Covid-19 und des Lockdowns nicht in eine Depression zu fallen und durch die täglichen Video-Tipps immer am Ball zu bleiben.“

Häufig gestellte Fragen

Wenn Du dich duschen oder umziehen möchtest kannst Du das in der Ulrich-Pfeifle-Halle oder bei der Aalener Sportallianz.

Die Räumlichkeiten dafür sind von morgens bis abends geöffnet.

Wir empfehlen Dir aber, Dich bereits zu Hause umzuziehen. 

Bei unserem Gesundheits-Marktplatz hast Du die Möglichkeit mit den anderen Teilnehmern in Austausch zu kommen. 
Hier treffen Dr. Feil, die Stationsleiter und auch die Headcoaches zusammen und Du hast Gelegenheit alle Fragen zu stellen, die Dir schon lange im Kopf sind.

Wenn Du gesundheitliche Bedenken hast, empfehlen wir Dir, vor Beginn Deines Lauftrainings vom Arzt einen Gesundheitscheck machen zu lassen. Dein Arzt wird Dich sicher ermutigen, das Training zu beginnen. Grundsätzlich wird sich Deine Gesundheit durch „Lauf geht´s“ verbessern. Denn durch das Training mit der Ernährungsumstellung wirst Du die Risikofaktoren hinter Dir lassen.

Am einfachsten ist es, eine Pulsuhr zu benutzen. Messe Dich morgens nach dem Aufstehen. Wiederhole es ruhig an zwei oder drei Tagen, denn der Ruhepuls ist Tagesformabhängig und nehme den Mittelwert.

Wenn Du keine Pulsuhr hast, messe Dich mit dem Zeige- und Mittelfinger an Deiner Hauptschlagader am Hals.
1. Stelle Dir eine Stoppuhr auf 15 Sekunden.
2. Zähle die Schläge an der Halsschlagader.
3. Multipliziere die Zahl mit 4.

Das ist Dein Ruhepuls. Er liegt normalerweise bei 60 – 80 Schlägen pro Minute.
Mit dem Ruhepuls kannst Du Deinen optimalen Trainingspuls errechnen.

Trainingspuls-Rechner

Um die Grundlagenausdauer zu steigern und Fette zu verbrennen, trainiere im „grünen“ Bereich. Der liegt bei 50 bis max. 65 Prozent Deines Maximalpulses. Gerade in den beiden Anfangsmonaten empfehlen wir, weitestgehend in diesem Bereich zu trainieren.
Der „gelbe“ aerobe Trainingsbereich liegt bei bei 65 – 82 Prozent des Maximalpulses.
In den darüber liegenden roten „anaeroben“ Bereich (> 82 Prozent des Maximalpulses) solltest Du nur beim Tabata-Training, bei Steigerungsläufen, bei kurzzeitig bei Zwischensprints oder bei höheren Anstiegen kommen.

Trainingspuls-Rechner

Ein Fahrtspiel ist das „Spiel mit der Fahrt“, dem Tempo. Das Wichtigste bei dieser Trainingsform ist das „Spiel“.
Du spielst hierbei mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, mal schnell, mal langsam, je nach Gegebenheit.
Du lernst über die Dauer eines Fahrtspiels Deinen Körper kennen und besser einzuschätzen.

Beim Kauf der Laufschuhe solltest Du Dir viel Zeit nehmen und Dich im Fachgeschäft beraten lassen.
Außerdem sind individuelle Voraussetzungen und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen (Körpergewicht, Trainingsumfang, Laufstil, Trainingsstatus).

Die Trainer achten auf optimale Fuß- und Beinarbeit sowie auf betonten Armeinsatz. Durch das regelmäßige Mobi- und Stabi-Kräftigungsprogramm und das Lauf-ABC verbessert sich auch Deine Laufökonomie. Dadurch wird Dein Verletzungsrisiko verringert.

Save the Date

3. Härtsfelder Panoramalauf

Termin:
Samstag, 16. Oktober 2022

Start und Ziel:
Stadtgarten Neresheim

blank

Powered by